Ein Genuss für alle Sinne
am 28.Dez.2018 | Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Mountain Piano

Allgäuer Bergwelten in Klängen


Online Ticketbestellung
 Spektakuläre Naturaufnahmen von dem Fotohaus "Heimhubers" auf Großleinwand mit Live Musik von "Aki Hoffmann" von Klassik bis Jazz.

Die Augen hören, die Ohren sehen. Die Allgäuer Berge üben auf Wanderer und Bergsteiger, Einheimische und Touristen im Sommer wie im Winter eine große Faszination aus. Dass sie auch als Inspiration für künstlerisches Schaffen dienen können, zeigt Pianist Aki Hoffmann in seinem Konzert „Allgäuer Bergwelt in Klängen“ am 28. Dezember im Schloss Immenstadt. Darin musiziert er zu spektakulären Naturaufnahmen aus dem Hause Heimhuber, die parallel auf Großleinwand zu sehen sind. Er vertont Bilder der Alpen im Sommer, im Winter sowie historische Aufnahmen aus den Anfängen der Bergfotografie. Musik und Bild verschmelzen zu einem sinnlichen Konzerterlebnis.

Saftige Almwiesen, schneebedeckte Berggipfel, glitzernde Bergseen und treuäugiges Braunvieh – die Allgäuer Berge haben einen ganz besonderen Charme, sind Ziel alpiner Unternehmungen, Kraftort, Touristenmagnet –  und Inspiration. Zum Beispiel für den im Oberallgäu aufgewachsenen Klaviervirtuosen Aki Hoffmann, der die Eindrücke seiner Heimatberge in seine Musik einfließen lässt.  In seinem Konzert „Mountain Piano - Allgäuer Bergwelt in Klängen“ untermalt er auf Großleinwand projizierte Bilder live mit seiner Klaviermusik und macht die Verbindung zwischen Bild und Musik intensiv erlebbar. Der morgendliche Nebel über den Feldern, plätschernde Bachläufe, weiche Grashügel und steil aufragende Gipfel werden in Melodien, Akkorde und Rhythmen übersetzt. Die Musik erfindet Hoffmann immer wieder aufs Neue, lässt sich inspirieren vom Anblick der Bilder, folgt deren Dramaturgie und bewegt sich dabei intuitiv zwischen den Stilen, von Klassik über Jazz bis Pop.

Dank einer Kooperation mit dem renommierten Fotohaus Heimhuber aus Sonthofen steht Hoffmann für den Konzertabend im Schloss Immenstadt herausragendes Bildmaterial zur Verfügung. In den drei Sequenzen „Sommer“, „Winter“ und „Nostalgie“ wird eine Auswahl spektakulärer Aufnahmen der Allgäuer Bergwelt gezeigt. Die Familie Heimhuber zählt zu den Pionieren der Landschaftsfotografie und besitzt deutschlandweit das größte Archiv von Aufnahmen von den Anfängen der Bergfotografie bis heute. Die zum Teil unter extremen Bedingungen entstandenen Bilder vom Allgäu, den Bergen und seiner Menschen verschmelzen mit Hoffmanns Klaviermusik, und laden das Publikum ein, mit Augen und Ohren gleichermaßen wahrzunehmen und zu genießen.

Karten für diesen außergewöhnlichen Konzertabend sind in der SchlossPassage und gleich hier online erhältlich.


Dies ist eine Veranstaltung der Firma Stadtschloss Immenstadt GmbH & Co.KG
Online Ticketbestellung

Veranstalter: Stadtschloss Immenstadt Gmbh & Co. KG

nächste Veranstaltungen

bis 22.Dez. 2018
Kunstausstellung "DROBEN & SYMBIOSE"

am 15.12.2018
Unsere Geschenkidee aus der SchlossPassage (2)

am 20.12.2018
ZapfAbend im HISTORANT (57)