Ein Genuss für alle Sinne
am 17.Jan.2018 | Beginn: 18:00 Uhr

Laternen-Rundgang mit dem Nachtwächter inkl. einem historischen Menü (504)

Geschichten von Hockern, Raufbolden und sonstigen Gefahren (504)

Zur Buchung geht es hier!

Erleben Sie mit uns einen einmaligen historischen Abend.
Entdecken Sie in der „dunklen Jahreszeit“ die ehemalige Bauernresidenz Immenstadt. Der Rundgang entführt Sie in die Stadtgeschichte der vergangenen Jahrhunderte und erzählt von historischen Geschehnissen, von Raufbolden, Nachtschwärmern und Gefahren. Im Schein Ihrer eigenen Laterne zeigen sich die kleine Stadt und das Schlossgebäude in einem ganz besonderen Reiz.
Der Rundgang beginnt und endet im Stadtschloss. Jeder Teilnehmer erhält eine eigene Laterne.
Vorher stärken wir uns mit historischem Essen. 
Den nächtlichen Ausflug in die Vergangenheit runden wir mit einem Dessert bei einem gemeinsamen Hock ab. 

Beginn des historischen Essens 18.00 Uhr (Treffpunkt SchlossBar)
Beginn Rundgang ca. 19.00 Uhr (Dauer ca. 90 Minuten)
Ausklang ab ca. 20.30 Uhr

Für diese Führung müssen mindestens Anmeldungen von mindestens 6 Personen vorliegen. Bei Unterschreitung behalten wir uns eine Absage oder Verschiebung der Veranstaltung vor.

Termine für Gruppenführungen können nach individuellen Wünschen abgestimmt werden. Anfragen hierzu bitte an Frau Gertrud Knoll unter e-mail oder telefonisch unter 08323/99956-10.

Preis: € 49,-/Person (€ 19,- für Kinder bis 14 Jahre)

Anmeldung erforderlich! Diese können Sie gleich durch Anklicken der "Buchung" oben in der Homepage vornehmen. 


Weitere Termine und andere Themenführungen finden Sie hier!


Preis: 49,00 €

Veranstalter: Stadtschloss Immenstadt GmbH & Co. KG

nächste Veranstaltungen

am 27.09.2018
ZapfAbend im HISTORANT (45)

am 28.09.2018
Crossover in Concert (2)

am 13.10.2018
Mozarts Primadonnen